Christliche Liederdatenbank    

Nahe bei Jesu, o Leben so schön

1) Nahe bei Jesus, o Leben so schön,
seliges Wandeln auf sonnigen Höhn!
Nicht einen Schritt mehr von Jesu entfernt,
selig, ja selig, wer dieses gelernt!

Ref.: Nahe bei Jesu, o Leben so schön,
seliges Wandeln auf sonnigen Höhn!

2) Nahe bei Jesu und eins mit dem Kreuz,
tot für der Sünde verlockenden Reiz,
tot für die Welt und gestorben dem
"Ich", lebend für Jesum, nicht lebend für sich.

3) Nahe bei Jesu heißt: "Wandeln im Licht",
Satan und Sünde - hier herrschen sie nicht.
Liebliches Los, bei dem Meister zu ruhn,
nur noch, was Er sagt, mit Freuden zu tun.

4) Nahe bei Jesu, in Demut gehüllt,
still und gebeugt und vom Geiste erfüllt;
nur mit dem Sinne des Lammes geziert,
nur noch ein Werkzeug, von oben regiert.

5) Nahe bei Jesu, gedeckt durch sein Blut,
sichere Zuflucht vor sengender Glut;
willenlos nur noch dem Freunde geweiht,
Ihm zu begegnen, mit Freuden bereit.

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeinschaftsliederbuch 385 Bestellen
Gesangbuch der Neuapostolischen Kirche 376 Bestellen