Christliche Liederdatenbank

Nun trägt der Abendwind den Tag

Vorschau: Nun trägt der Abendwind den Tag mit seiner Last von Licht und Schatten hinweg mit schwerem...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

Auch Tage voller Last und Schatten gehen zu Ende. Den Trost, sie bei Gott ablegen zu dürfen, drückt dieses Gedicht in starken, teilweise ungewohnten Bildern aus. Gleich wie im Lied „Vom hohen Baum der Jahre fällt ein Blatt zu Boden“ (RG-Nr. 602) zitiert die Melodie zu Beginn den alten Hymnus „Veni redemptor gentium“, dessen Melodie Martin Luther für „Verleih uns Frieden gnädiglich“ verwendet hat (RG-Nr. 332). In der zweiten und dritten Zeile zeichnet sie dann den „Flügelschlag“ musikalisch nach. (Andreas Marti)

Text: (1987)
Melodie: (1987)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 608 Bestellen
Singt Jubilate 190 Bestellen