Christliche Liederdatenbank

Vom hohen Baum der Jahre fällt ein Blatt zu Boden

Vorschau: Vom hohen Baum der Jahre fällt ein Blatt zu Boden. Gott nimmt den Tag zurück in seine guten...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

Der zu Ende gehende Tag lässt Gedanken an das Ende des Lebens aufkommen. Auf beide weist das Bild der fallenden Blätter, das drei der vier Strophen bestimmt. Die Melodie entlehnt ihren Anfang vom Adventshymnus „Veni redemptor gentium“ (in der deutschen Nachdichtung „Nun komm, der Heiden Heiland“, RG 358; ursprüngliche Melodiefassung bei „Verleih uns Frieden gnädiglich“, RG 332) und zeichnet bildlich das Fallen des Blattes nach (Andreas Marti)

Text: (1965)
Melodie: (1966)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 602 Bestellen