Christliche Liederdatenbank    

O, ihr Friedenskinder, lasst euch bitten

1) O ihr Friedenskinder, lasst euch bitten:
Habt einander herzlich lieb!
Dann geht's freundlich zu in unsern Hütten,
denn die Liebe ist der Trieb!
Ja, wenn wir in diesen Gnadentagen
eins dem andern nichts entgegentragen
als ein Herz von Liebe voll,
dann tut jedes, was es soll.

2) Wer gering und niedrig von sich denket,
dem fällt's Lieben niemals schwer.
Wer dem andern gern den Vorzug schenket,
dessen Herz liebt immer mehr.
Ach, es ist zu wahren Freundschaftstrieben
und zu dem geschwisterlichen Lieben
nichts so nötig jederzeit
als die Herzensniedrigkeit.

Text: (1806)
Melodie: (1735)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 153 Bestellen