O Vater, sieh die Deinen    

1) O Vater, sieh die Deinen
Vor Dir sich hier vereinen
Zu kindlichem Gebet.
Du hörest gern ihr Flehen,
Willst alles wohl versehen,
Dein Herz uns allzeit offen steht.

2) Du sprichst Dein Ja und Amen,
Wenn wir in Jesu Namen
Dir, Vater, bittend nahn.
Die Schätze Deiner Gnade
Sind auf dem Pilgerpfade
Den Deinen reichlich aufgetan.

3) Drum lass uns Dir vertrauen,
Auf Deine Güte bauen,
Die jeden Morgen neu.
Dein Lieben ist ohn' Wanken,
So lehr' uns bitten, danken
In Kindeseinfalt, ohne Scheu.

Text: (1898)
Melodie: O Welt, ich muss dich lassen
CCLI-Nr.: 5567021

Das Lied "O Vater, sieh die Deinen" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Glaubenslieder 2024 136  SCM  Amazon
Einklang 411  SCM  Amazon
Glaubenslieder 2015 136  Amazon
Glaubenslieder 1 136  SCM  Amazon
Gemeindelieder 71  Amazon
Allianzliederbuch 17
Geistliche Lieder 136  SCM  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.