Christliche Liederdatenbank    

Seele, geh nach Golgatha!

1) Seele, geh' nach Golgatha,
setz' dich unter Jesu Kreuze
und bedenke, was dich da
für ein Trieb zur Buße reize.
Willst du unempfindlich sein,
o so bist du mehr als Stein!

2) Schaue doch das Jammerbild
zwischen Erd und Himmel hangen,
wie Sein Blut in Strömen quillt,
dass Ihm alle Kraft vergangen!
Schau, ach, schau, erschrickst du nicht,
wie Sein sterbend Aug Ihm bricht?

3) O Lamm Gottes ohne Schuld,
alles das hab ich verschuldet,
und Du hast aus freier Huld
Pein und Schmach für mich erduldet.
Aus der ew'gen Feuersglut
mich zu retten, fließt Dein Blut.

4) Du für uns erwürgtes Lamm,
groß, ach, groß ist Deine Liebe!
Schau von Deines Kreuzes Stamm,
wie ich mich um Dich betrübe!
Ich bin schuldig; aller Schmerz,
der Dich trifft, durchbohrt mein Herz.

5) Herr, was kann ich Dir dafür,
dass Du mich so liebest, geben?
Nimm, was ich vermag, von mir,
Dir, nur Dir gehört mein Leben!
Wie Du mein, so will ich Dein
lebend, leidend, sterbend sein.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 1031 Bestellen
Singt dem Herrn 756 Bestellen
Singt von Jesus 160 Bestellen