So wie ich bin, ohn alle Zier    

1) So wie ich bin, ohn alle Zier,
komm durch Dein Blut ich, Herr, zu Dir.
Du rufst: Beladne, kommt zu Mir!
So komme ich, o Gotteslamm!

2) So wie ich bin, so arm und schlicht,
weil mir's am Guten ganz gebricht,
fleh ich zu Dir um Heil und Licht.
So komme ich, o Gotteslamm!

3) So wie ich bin, voll Reu und Leid,
voll Elend und Kleinmütigkeit,
nur hoffend auf Barmherzigkeit,
so komme ich, o Gotteslamm!

4) So wie ich bin, nimmst Du mich auf,
vergibst und reinigst, hilfst im Lauf;
Du hast's gesagt, ich baue drauf,
so komme ich, o Gotteslamm!

5) So wie ich bin, Herr, Deine Lieb
gibt frohen Mut und heil'gen Trieb.
Dass ich ganz Dein mög sein, das gib!
So komme ich, o Gotteslamm!

Auch nach folgender Melodie zu singen: Herr, öffne mir die Herzenstür

Text:
Melodie:

Das Lied "So wie ich bin, ohn alle Zier" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 547
Gesangbuch der Neuapostolischen Kirche 115  Amazon
Reichs-Lieder 192  SCM  Amazon
Gemeinschaftsliederbuch 262  Amazon
Neuapostolisches Gesangbuch (1925) 190  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.