Christliche Liederdatenbank    

Traurig von ferne zehn Aussätz'ge stehn

1) Traurig von ferne zehn Aussätz'ge stehn,
"Jesus, erbarme Dich"! bange sie flehn.
Wunderbar macht Jesu Liebe sie rein;
Einer kommt dankend, doch wo sind die Neun?

Ref.: Wo sind die Neun? Wo sind die Neun?
Wurden nicht zehn rein? Wo sind die Neun?

2) Laut pries der Fremdling die Gnade des Herrn,
dankt Ihm als seinem Erretter so gern.
Wie? Gibt nur er Gott die Ehre allein?
Jesus fragt schmerzlich: "Wo sind denn die Neun"?

3) "Ist dieser Christus?" so fragte man sich;
gibt Er uns Zeichen, dann glaube auch ich!
Doch auch das Größte ist ihnen zu klein,
kaum glaubt Ihm einer und wo sind die Neun?

4) Tausenden fragen verächtlich noch jetzt:
Wer ist den dieser, zum Herrn uns gesetzt?
"Jesus" Er ladet so freundlich euch ein!
Wenige kommen, o, wo sind die Neun?

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 517 Bestellen
Singt dem Herrn 180 Bestellen
Singt von Jesus 234 Bestellen