Christliche Liederdatenbank    

Vater aller Gaben, alles, was wir haben

1) Vater aller Gaben,
alles, was wir haben,
alle Frucht im weiten Land,
ist Geschöpf in deiner Hand.
Hilf, das nicht der Mund verzehret,
was uns deine Hand beschert,
ohne daß das Herz dich ehret.

2) Vater alles Lebens,
lass uns nicht vergebens
durch der Schöpfung Garten gehn,
lass uns deine Wunder sehn,
dass, wie Sonne, Blum und Stern,
wir dem Licht gehorchen gern,
dienstbar Christus, unserm Herrn.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeindelieder 469 Bestellen