Christliche Liederdatenbank  

Weicht, ihr Berge, fallt, ihr Hügel, brecht, ihr Felsen, alle ein

1) Weicht, ihr Berge, fallt ihr Hügel, brecht, ihr Felsen, alle ein!
Gottes Gnade hat das Siegel, sie will unverändert sein.
Lass die Welt zu Trümmern gehn, Gottes Gnade bleibt bestehn.

2) Gott hat mir ein Wort versprochen, Gott hat einen Bund gemacht;
er wird nimmermehr gebrochen, bis er alles hat vollbracht.
Er, die Wahrheit, trüget nicht, was er saget, das geschicht.

3) Seine Gnade soll nicht weichen, wenn gleich alles bricht und fällt,
sondern ihren Zweck erreichen, bis sie mich zufriedenstellt.
Gott ist fromm und gut und treu, ob die Welt voll Heuchelei.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeindelieder 373  Bestellen