Christliche Liederdatenbank    

Wie süß tönt Sabbatglockenklang

1) Wie süß tönt Sabbatglockenklang durch Berg und Tal dahin.
Da siehet man die Christenheit zur Kirche fröhlich ziehn.

Ref.: Wir gehn, wir gehn, wir gehn zum Hause Gottes hin
und wollen Jesu Lob mit andern auch erhöhn.

2) Dort hört man Evangelium, was Gott für uns getan.
Man sagt zu des Erlösers Ruhm, dass Er nur helfen kann.

3) Wie lieblich ist's im Gotteshaus: Ein Vorschmack jener Welt;
dort geht man nimmermehr hinaus im himmlischen Gezelt.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 68 Bestellen
Singt von Jesus 103 Bestellen