Christliche Liederdatenbank    

Zion fest gegründet stehet

1) Zion fest gegründet stehet hoch auf dem heil'gen Berge, sehet!
Und ihre Tore liebet Gott mehr als alles, was Er liebet;
ja, Zion, das einst war betrübet, jauchzt nun dem Herrn Zebaoth.
Zion du Gottesstadt, die Er getröstet hat,
Wunderdinge, werden in dir, du schöne Zier,
gepredigt nun für und für.

2) Gott lässt Seine Stimme schallen, das aller Götzen Tempel fallen
und Völker sehnsuchtsvoll Ihm nahn! Inder und wilde Mohren
stehen tausendfach schon neugeboren
und beten Ihn als Kinder an.
Was einst von Felsenart, wird lieblich, mild uns zart,
sel'ges Zion! Wie reich bist du, wie strömet Ruh
und Freude dir und Leben zu.

3) Stets wird man in deinen Pforten voll Ruhms verkünden allerorten:
"Der Herr, der Höchste, bauet sie!"
Und wird ausrufen lassen bei allem Volk, auf allen Straßen:
Steht auf und kommt gen Zion früh!
Das ist das beste Teil, da blüht das ew'ge Heil
Und dort oben, wo immerdar der Heil'gen Schar,
Gott preisend hält das Jubeljahr!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 384 Bestellen