10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu 2. Timotheus 1,13

"Halte fest das Bild gesunder Worte, die du von mir gehört hast, in Glauben und Liebe, die in Christo Jesu sind. "

Autor: Charles Haddon Spurgeon (* 19.06.1834; † 31.01.1892) englischer Baptistenpastor
Zitate von Charles Haddon Spurgeon anzeigen

"Halte fest an dem Vorbild der heilsamen Worte, die du von mir gehört hast, im Glauben und in der Liebe in Christo Jesu."

Die größte Gefahr, ihr Lieben, droht euch von der List und Schlauheit, womit die Feinde versuchen, euch zu dem Glauben zu verleiten, dass eure Lehre ganz dieselbe sei mit einer Lehre, welche den geraden Gegensatz bildet. Der Feind sucht euch zu überreden, dass seine Lehre ganz unschädlich sei, obgleich sie mit der eurigen im Gegensatz steht. Er wird euch sagen: "Ihr habt nicht nötig, diese Dinge vorzubringen, welche nur Streit verursachen; es gibt einen Weg, eure Ansichten mit den Meinigen zu vereinigen." Und ihr wisst, wir alle wünschen, für freisinnig gehalten zu werden! Der größte Stolz in der Welt ist jetzt, für frei in den Ansichten zu gelten; und manche würden eher 100 Kilometer weit davonlaufen, als sich einen eng- und blindgläubigen Menschen nennen zu lassen.

Ich bitte euch, lasst euch nicht verführen von denen, welche euren Glauben so gerne umkehren möchten, nicht durch offenen Angriff, sondern durch listige Untergrabung jeder Lehre, indem sie sagen, das hat nichts zu bedeuten, jenes hat nichts zu bedeuten, während sie fortwährend darauf aus sind, jede Festung niederzureißen, womit Gott seine Wahrheit und Kirche verwahrt hat.

Die zwei Hauptanker, durch die wir feststehen, sind: Glaube und Liebe, wie Paulus in unserem Text sagt. Wenn wir die Wahrheit festhalten wollen, so müssen wir Glauben und brünstige Liebe zu dem Herrn Jesus haben.

Glaube du die Wahrheit gründlich, und meine es nicht nur, dass du sie glaubst. Wer sie wirklich glaubt, und seinen Glauben auf den ganzen Christus gründet, der wird sie nicht leicht wieder fahren lassen. Wirklich glauben ist: von ganzem Herzen, von ganzer Seele und aus allen Kräften, und das ist der Glaube, welcher in Christus ist. Wenn du diesen hast, so möchten Stürme, Anfechtungen oder Verfolgungen kommen, du wirst nicht zurückweichen, sondern fest bleiben am bösen Tag, weil dein Glaube auf einen Felsen gegründet ist.