10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu Psalm 107,28

"Dann schreien sie zu Jehova in ihrer Bedrängnis, und er führt sie heraus aus ihren Drangsalen."

Autor: Martin Luther (* 10.11.1483; † 18.02.1546) theologischer Urheber der Reformation
Zitate von Martin Luther anzeigen

Ein inständiges Gebet

O Gott, Vater der Barmherzigkeit, Du wollest heute nicht den unzählbaren Haufen meiner Sünden ansehen, die mir stets vor Augen stehen. Du wollest sie mir nicht zurechnen, sondern sie durch Deinen Mittler und unseren Versöhner Christus zudecken, und Du wollest Deinen Blick auf das Angesicht Deines Gesalbten, Deines Christus, richten, durch den allein ich bei Dir Gnade erlangen kann. Ohne ihn kann ja niemand mit eigenen Verdiensten und Werken zu Dir kommen. Diese Gnade hast Du mir durch Dein Evangelium tröstlich angeboten und mich gefragt, ob ich es glauben wolle, dass Dein einziger Sohn, mein Mittler, mit allem, was er hat, mein sei. Er soll meine Gerechtigkeit, meine Heiligung und meine Erlösung sein. Durch ihn bist Du mir, mein Gott, in Ewigkeit gnädig und schaffst, dass mein Leben, Sterben und Auferstehen nach Deinem göttlichen Willen forthin in Christus sei.