10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu Psalm 128,4

"Siehe, also wird gesegnet sein der Mann, der Jehova fürchtet."

Autor: Martin Luther (* 10.11.1483; † 18.02.1546) theologischer Urheber der Reformation
Zitate von Martin Luther anzeigen

Bitte um einen Mann oder eine Frau

Weiter möchte ich sagen, dass man Gott ernstlich um einen frommen Ehepartner bitte und anrufe, denn so sagt Salomo in Sprüche 19,14: »Haus und Güter vererben die Eltern; aber ein vernünftiges Weib kommt vom HERRN.« Und Christus sagt in Matthäus 19,6: »Was nun Gott zusammengefügt hat, das soll der Mensch nicht scheiden.« Daraus entnehmen wir deutlich, dass ein frommer Ehepartner von Gott kommt und eine Gabe Gottes ist. So ging es schon Adam, unserem ersten Vater, er selbst fand keine Gefährtin, sondern Eva wurde ihm von Gott selbst gegeben. Weil nun Mann und Frau Gottes Gaben sind, musst du schon ganz zu Anfang Gott bitten, er möge dir die Begegnung mit einem gottesfürchtigen Mann oder einer solchen Frau schenken. Obwohl Gott dir das auch ohne Gebet geben könnte, will er es aber nicht tun. Vielmehr will er, dass du ihn ehrst, indem du anerkennst, dass es seine Gabe ist. Du musst ihn herzlich darum bitten und ihn anrufen und in deinem Herzen sagen: »Ach, lieber Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, beschere und gib mir, Deinem armen Kind, einen frommen Mann oder eine fromme Frau, damit ich durch die Gnade des Heiligen Geistes einen gottesfürchtigen Ehestand führen kann.«