10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu Psalm 25,15

"Meine Augen sind stets auf Jehova gerichtet; denn er wird meine Füße herausführen aus dem Netze."

Autor: Hermann Bezzel (*18.05.1861; † 08.06.1917) deutscher lutherischer Theologe
Zitate von Hermann Bezzel anzeigen

Meine Augen sehen stets zu dem Herrn.

Welch eine Aufgabe, immer auf ihn gerichtet sein und seiner gewärtig bleiben! Welch eine Gabe, vor diesem Blick alles andere entschwinden zu lassen und niemand zu sehen als Jesum allein! Wieviel Zerstreuendes, Verflachendes und Beunruhigendes würde von uns genommen sein, wenn unsere Augen immer auf ihn gerichtet wären und nur auf ihn allein! Ein einziges mal wird von den Jüngern des Herrn gesagt, dass sie nur ihn gesehen hätten: da sie die vom Verklärungsglanz geblendeten Augen und das von der Herrlichkeitsnähe bestrahlte Antlitz aushoben, sahen sie niemand, denn Jesum allein. Und dieser Jesus, der allein gesehen werden will, damit in unserer Todesstunde sein heiliges Angesicht uns überstrahle und Todesangst und Todesnähe vertreibe, tritt in dieser Stunde an euch und mich mit einer seelsorgerlichen Frage, in der seine ganze große Heilandsliebe dargestellt und befasst ist: Auf welchem Standort befindest du dich?