Navigation
  Home   Autorenverzeichnis   Neue Zitate anzeigen   Eigenes Zitat eintragen   Eigene Sammlung anzeigen
Buchvorschlag
TitleWoran starb das tote Meer?: Widersprüchliches zum Lach(denk)en

180 Zitate von Arno Backhaus

Autor Name: Arno Backhaus
Beschreibung: deutscher christlicher Liedermacher, Autor und Aktionskünstler
Gelebt von: 27.11.1950 -
Weitere Infos:
   
Es gibt 2 Grundwahrheiten auf dieser Welt: 1. Es gibt keinen Gott 2. Die Erde ist eine Scheibe.
   
Es gibt Christen, die in ihrem Leben glauben, und es gibt Christen, die ihren Glauben leben.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Es gibt gewohnheitsgemäß viele Götter, aber naturgemäß gibt es nur einen.
   
Es gibt keine Zeitprobleme, nur Prioritätenprobleme.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Es ist besser, mit Gott durch die Nacht zu gehen als alleine am Tag.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Es ist nicht meine Sache an mich zu denken. Meine Sache ist an Gott zu denken!
   
Es ist unglaublich, was die Menschen alles glauben, solange es nicht in der Bibel steht!
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Es stimmt nicht, dass es keine Wunder mehr gibt. Wir haben höchstens beschlossen, keine mehr anzuerkennen.
   
Fäuste kann man nicht falten.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Freiheit ist keine Sache des Raumes, sondern der Seele.
   
Frieden ist TATsache.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Früher hatten Eltern etwa 4 Kinder. Heute haben Kinder etwa 4 Eltern.
   
Gebet wird an seiner Tiefe gemessen, nicht an seiner Länge.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Glauben: Leben auf Gottes Risiko.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Gott achtet nicht auf unsere Stellung, er achtet auf unsere Einstellung.