Buch-Rezension: Durch die enge Pforte - Wie moderne Evangelikale den schmalen Weg breit machen

Durch die enge Pforte

Autor:

Schon der Titel erinnert mich an das berühmte Bild von dem breiten Weg und dem schmalen Weg. Man möchte denken das Bild sei etwas veraltet, aber mittlerweile gibt es auch schon ein neues, zugeschnitten auf die heutige Zeit. genau diese Gedanken findet man hier wieder. Der Grund, warum MacArthur dieses Buch schrieb, ist nach seinen Angaben folgender: „Viele Menschen möchten zwar Gottes Liebe, Gnade, Vergebung, Segen und die unvorstellbare Glückseligkeit des Himmel haben – vielleicht sogar sehnlich oder unbedingt – und diese Dinge doch nie bekommen. Warum? Weil sie falsch informiert sind, wie sie es bekommen können“. Wenn man heutzutage in einige Gemeinden hineinschaut, muss man sich ernsthaft Fragen, welches Verständnis von Evangelium dort vorhanden ist. Und genau an diesem Punkt greift John MacArthur an.

Schon das Vorwort verrät, dass dieses Buch keine leicht verdauliche Kost sein wird. Der Verfasser möchte ein Bewusstsein für das wahre Evangelium, mit all seinen Vorzügen aber auch den nicht so bequemen Konsequenzen schaffen. Aber wenn man die Besucherzahlen der Gemeinden stimmen lassen will, darf man das Ganze doch nicht so eng sehen, oder? MacArthur spricht auch davon, wie Evangelium unwiderstehlich leicht gemacht, wie der wahre Weg in den Himmel aussieht, was Kennzeichen echter Jünger sind u.a.m.

Er unterstreicht seine Argumentation mit passenden biblischen Beispielen, was ich persönlich sehr gut finde, denn man kann davon ausgehen, dass er nicht nur seine eigene Meinung wiedergibt, sondern die der Bibel. Auf der anderen Seite muss man sagen, dass seine Auslegung an manchen Stellen auch sehr subjektiv verstanden werden könnte. Wer allerdings die einzelnen Themen noch einmal in eigenem Studium durchgehen möchte, findet einen Anhang mit allen verwendeten Bibelstellen.

Mich persönlich hat das Buch sehr bewegt, und auch ein Stück weit aufgefordert meine Denk- und Verhaltensweisen in bestimmten Situationen zu überprüfen. Was ich damit sagen möchte: Sei bereit etwas zu verändern, wenn du dieses Buch liest, ansonsten wäre es sinnlos vergeudete Zeit!

 Die Rezension/Kritik stammt von: Christian Schürer
 Kategorie: Sonstiges

    Verlag: Betanien Verlag e.K.
    Jahr: 2014
    ISBN: 3-935558-66-x
    Seiten: 221
    Preis: 6,90 Euro

Weitere Buchbesprechungen zu Büchern von John F. MacArthur

Die lebendige Gemeinde

Die lebendige Gemeinde

Der Plan des Baumeisters für seine Gemeinde
Fremdes Feuer

Fremdes Feuer

Wie gefährliche Irrtümer über den Heiligen Geist den Glauben zerstören
Biblische Seelsorge

Biblische Seelsorge

Eine praktische Anleitung zur biblischen Seelsorge
Sorgen und Angst besiegen

Sorgen und Angst besiegen

Eine biblische Therapie
Der Kampf um die Wahrheit

Der Kampf um die Wahrheit

Die Welt überwinden

Die Welt überwinden

Wie Jesus seine Jünger in Johannes 13-16 stärkte