Es wurden 7 Lieder von Jan von Lingen gefunden.

Die Seele wird frei

Du bist da, bist am Anfang der Zeit

1) Du bist da, du bist da, bist am Anfang der Zeit, am Grund aller Fragen bist du. Bist am lichten Tag, im Dunkel der Nacht hast du für mich schon gewacht. Nähme ich Flügel der Morgenröte, bliebe am äußersten Meer, schliefe ich ein im Reich der Toten, würde statt Nacht Licht um mich sein. 2) Du bist da, du bist da, bist am Anfang der Zeit, im...
Text: (2004)
Melodie: (2004)

Ein Gleichnis will ein Spiegel sein

Ref.: Ein Gleichnis will ein Spiegel sein. Du stehst davor und schaust hinein. Dann siehst du dich und deine Welt, und Gott, der diese Welt erhält. 1) Der Sohn, der fort vom Vater geht, und ärmlich in der fremden Welt lebt, kehrt um, der Vater nimmt ihn auf. So nimmt die Liebe ihren Lauf. 2) Ein Schaf, alleine sich verirrt, da macht sich auf...

Farbenspiel

1) Ich möcht es gern erklären, aber ich kann es nicht. Ich sah die Farben schimmern in jenem hellen Licht. So stand ich einfach da und nahm die Schönheit wahr. 2) Bin durch ein Portal geschritten, Gewölbe überspannt. Und sah den Himmel leuchten in deinem Fensterband. Da wandele mich der Ort und träumte mich hinfort. 3) Ich kann es nicht...

Kinder brauchen Hoffnung

Nikolauslied

Zeit ist wie ein Strom

Zeit ist wie ein Strom, der dich zu fernen Ufern treibt, und du schwimmst mit der Strömung, weil dir nichts andres überbleibt. Manchmal ist das auch ganz gut so,wenns nicht gut um dich steht, wenn sich dein ganzes leben um dich im Kreise dreht und einfach nicht stillsteht. Sekunde, Minute, Stunde: Und schon ist das vergangen, was eben Zukunft...