Christliche Liederdatenbank    

Fass meine Hand! Ich bin so schwach und hilflos

1) Fass meine Hand! Ich bin so schwach und hilflos,
und nicht ein Schritt gelingt mir ohne Dich.
Fass meine Hand, und dann, o Herr, mein Heiland,
kann Furcht vor Leiden nicht mehr ängsten mich.

2) Fass meine Hand! Und zieh mich näher zu Dir,
denn Deinem Herzen möchte nah ich sein.
Fass meine Hand, ich würde sonst abirren
vom graden Wege, ginge ich allein.

3) Fass meine Hand! Der Weg liegt dunkel vor mir!
Doch ist Dein Angesicht mir zugewandt,
und Himmelslicht erhellt den Pfad im Finstern.
So geh ich, Herr, gewiss an Deiner Hand.

4) Fass meine Hand! Und wenn am Todesjordan,
den Du für mich durchkreuzt, ich einst werd stehn;
lass himmlisch Licht von deinem Thron mir leuchten,
lass auch im Schreckenstal mich furchtlos gehn.

Text:
Melodie:
CCLI-Nr.: 5578766

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeinschaftsliederbuch 468 Bestellen
Glaubenslieder 1 365 Bestellen
Jesu Name nie verklinget 2 513 Bestellen
Pfingstjubel 574 Bestellen
Reichs-Lieder 334 Bestellen
Singt von Jesus 532 Bestellen
Zum Lob seiner Herrlichkeit 212 Bestellen