Gott in der Höh sei Preis und Ehr    

Gott in der Höh sei Preis und Ehr,
den Menschen Fried auf Erden.
Allmächtger Vater, höchster Herr,
du sollst verherrlicht werden.
Herr Jesus Christus, Gottes Sohn,
wir rühmen deinen Namen;
du wohnst mit Gott dem Heilgen Geist
im Licht des Vaters. Amen.

Aus dem reichen altkirchlichen Hymnus, dem „Gloria in excelsis“, sind hier wenige zentrale Gedanken in eine einzige Liedstrophe gefasst, zu singen auf eine tänzerische Melodie, welche eigenartigerweise ursprünglich für die Liedfassung eines Bußpsalms bestimmt war. (Andreas Marti)

Text:
Melodie: (1659)

Das Lied "Gott in der Höh sei Preis und Ehr" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Lauda Jerusalem 24  Amazon
Rottenburger Chorbuch zum Gotteslob 172  Amazon
Gotteslob 172  SCM  Amazon
Chorbuch Gotteslob 58  Amazon
Auf dem Weg 119  Amazon
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 220  Amazon
Kumbaya 130  Amazon
Wenn du singst, sing nicht allein 76  Amazon
Leuchte, bunter Regenbogen 153  Amazon
Kommt herbei, singt dem Herrn 193  Amazon
Auf und macht die Herzen weit 619  Amazon
Gemeinsame Kirchenlieder 55  Amazon
Gebete und Lieder 62  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.