Christliche Liederdatenbank

Hört das Lied der finstern Nacht

Vorschau: Hört das Lied der finstern Nacht, Nacht voll Sünde und voll Not, hört, was drin geschah, fern...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

Die Passionserzählungen in den vier Evangelien situieren die ersten Szenen in der Nacht: Verrat, Gefangennahme, Verhör vor dem Hohenpriester, Verleugnung durch Petrus. Die Dunkelheit, von der sie auch bei der Todesstunde Jesu berichten, wird so zu einem dominierenden Eindruck der ganzen Erzählung. Das knappe Lied konzentriert sich ganz auf diesen Eindruck, um ihn am Schluss, auf dem Tiefpunkt zu durchbrechen. Der kinderliedartigen Einfachheit entspricht auch die schlichte Melodie. (Andreas Marti)

Text: (1961)
Melodie: (1961)
Bibelstelle: Johannes 13,28-30

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 455 Bestellen
Gotteslob 288 Bestellen
Kirchenlied im Kirchenjahr 283 Bestellen
Leuchte, bunter Regenbogen 61 Bestellen
Singt von Hoffnung 9 Bestellen
Unser Kinderliederbuch 135 Bestellen