Christliche Liederdatenbank    

Lehr mich, Herr, die Worte wägen

1) Lehr mich, Herr, die Worte wägen, ehe sie die Zunge spricht!
Mir sei viel daran gelegen, denn die Luft verweht sie nicht.
Nein von Worten, die nichts nütze, forderst Du einst Rechenschaft,
und vor Deinem Richtersitze werden sie mit Ernst bestraft.

2) Sei, o Gott, mir Sünder gnädig, den sein eigener Mund verdammt!
Denn ich war auch übelredig und vom Zorngeist oft entflammt.
Sprich, da Du mich könnest töten, mir Dein Wort der Gnade ein!
Lass Dein Blut, Herr Jesus, reden, dass mir soll vergeben sein!

3) Halte durch die Zucht der Gnade mir die Zunge stets ihm Zaum!
Sonst entstehet leicht ein Schade und der Leichtsinn merkt ihn kaum.
Was uns an dem Heil verkürzet, das ist schändlicher als Gift.
Meine Rede sei gewürzet mit dem Salz aus Gottes Schrift!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 839 Bestellen
Singt dem Herrn 342 Bestellen
Singt von Jesus 291 Bestellen