Christliche Liederdatenbank  

O Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens

Diese Aufnahme wurde uns freundlicherweise von Arnd Pohlmann zur Verfügung gestellt.

O Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens,
dass ich Liebe übe, wo man sich hasst,
dass ich verzeihe, wo man sich beleidigt.
dass ich verbinde da, wo Streit ist.
dass ich die Wahrheit sage, wo der Irrtrum herrscht,
dass ich den Glauben bringe, wo der Zweifel drückt,
dass ich die Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält,
dass ich dein Licht anzünde, wo die Finsternis regiert,
dass ich Freude mache, wo der Kummer wohnt.

Herr, lass mich trachten: nicht dass ich getröstet werde,
sondern, dass ich andere tröste,
nicht dass ich verstanden werde, sondern dass ich andere verstehe;
nicht dass ich geliebt werde, sondern ich andere liebe.

Denn wer da hingibt, der empfängt, wer sich selbst vergisst, der findet;
wer verzeiht, dem wird verziehen; und wer stirbt, erwacht zum ewigen Leben

Text: (1913), (1945)
Melodie: (1962), (1979)

Es wurden MP3-Files (Previews) gefunden:

Artist:
Dresdner Kreuzchor & Roderich Kreile
Lied:
O Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens, Op. 37, No. 1
Album:
Musica Divina

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Evangelisches Gesangbuch Evangelisches Gesangbuch
Für Gottesdienst, Gebet, Glaube, Leben
416
Gemeindelieder Gemeindelieder
412
Kumbaya Kumbaya
Ökumenisches Jugendgesangbuch
247
Lieder Mosaik 1-4 Lieder Mosaik 1-4
15
Meine Lieder Meine Lieder
Fritz Baltruweit
210
Sonnenmusikant Sonnenmusikant
Ein franziskanisches Liederbuch
252