Es wurden 3 Lieder von Wolfgang Weßnitzer gefunden.

Herr, das Wort aus deinem Munde

1) Herr, das Wort aus Deinem Munde Ist so lieblich, süß und hold! Gute Botschaft, frohe Kunde, Besser als das reinste Gold! Deine ew'gen Heilsgedanken, Deine Liebe ohne Schranken, Dein Herz, das sich zu uns neigt, Hast Du völlig uns gezeigt. 2) Eins ist not - auf Dich zu hören, Auf Dein Wort voll Huld und Heil, Zu bewahren Deine...
Text: (1882)
Melodie: , (1661)

Jesu, meines Lebens Leben

1) Jesu, meines Lebens Leben, Jesu, meines Todes Tod, der du dich für mich gegeben in die tiefste Seelennot, in das äußerste Verderben, nur dass ich nicht möchte sterben: Tausend-, tausendmal sei dir, liebster Jesu, Dank dafür. 2) Du, ach du hast ausgestanden Lästerreden, Spott und Hohn, Speichel, Schläge, Strick und Banden, du...

Womit soll ich dich wohl loben

1) Womit soll ich dich wohl loben, mächtiger Herr Zebaoth? Sende mir dazu von oben Deines Geistes Kraft, mein Gott; denn ich kann mit nichts erreichen deine Gnad und Liebeszeichen. Tausend, tausend Mal sei dir, großer König, Dank dafür. 2) Wie du setzest jedem Dinge Zeit, Zahl, Maß, Gewicht und Ziel, damit keinem zu geringe möcht geschehen...