Es wurden 73 Lieder von Gitta Leuschner gefunden.

Abba Vater, auf dich traue ich

Abba Vater, auf dich traue ich. Du bist mein Vater, voll Wahrheit und Licht. Kein Mensch auf Erden vergleichbar dir ist. Keiner liebt mich so wie Du! Ich will dich anbeten, dich loben allein, ich will ganz dein Eigentum sein. Mein Leben, ein Lobpreis, ich geb' es dir hin. Du bist mein Vater, und ich bin dein Kind.

Anbetet! Anbetet! Anbetet den König und Herrn

Anbetet! Anbetet! Anbetet den König und Herrn! Da ist keine Verdammnis für die in Christus Jesus, die wandeln im Geiste des Herrn. Anbetet! Anbetet! Anbetet den König und Herrn! Da ist keine Verdammnis für die in Christus Jesus, die wandeln im Geiste des Herrn!
Text: (1977)
Melodie:

Bei dir, Herr, hab ich mich geborgen

Bei Dir, Herr, hab' ich mich geborgen, lass mich nie zuschanden werden. Befreie und errette mich in Deiner Gerechtigkeit. Neige Dein Ohr zu mir und hilf mir. Sei Du mir ein starker Fels der Zuflucht, zu dem ich jederzeit mich retten kann. Leite mich um Deines Namens willen, denn Du bist mein Fels und meine Burg.

Betet den König an (Preist König Jesus, preiset Immanuel)

Betet den König an, preiset Immanuel! Höchster Gott, mächtiger Herr, heller Morgenstern! Und in alle Ewigkeit wollen wir ihn preisen, und wir herrschen mit ihm jetzt und allezeit! Preist König Jesus, preiset Immanuel! Höchster Herr, starker Gott, Herrscher des Alls! Und für jetzt und allezeit will ich ihn preisen und mit ihm herrschen in alle...

Dann werden sie kommen

Dann werden sie kommen und jauchzen auf Zions Höhen, und jeder wird sich freuen an den Gaben des Herrn, über Korn und über Wein über Öl und junge Schafe, über Rinder auf den Weiden. Halleluja! So wird ihre Seele ein wasserreicher Garten, und sie werden nicht mehr bekümmert sein!
Text: (1976)
Melodie:

Dann wird die Jungfrau erfreuen sich am Tanz

Dann wird die Jungfrau erfreuen sich am Tanz, und jung und alt wird fröhlich sein zusammen. Lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei, lei. Und Trauer wird verwandeln sich in Freud, denn ich will trösten sie im Leid, und sie solln sich freun nach ihren Sorgen und Sorgen.

Darum gehet und lehrt die Völker

Darum gehet und lehrt die Völker Geht, geht, geht! Darum gehet und lehrt die Völker! Geht, geht, geht! Tauft sie im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes! Geht, geht, geht! (Matthäus 28,19-20