Es wurden 21 Lieder von Bartholomäus Gesius gefunden.

Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ

1) Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ, weil es nun Abend worden ist; dein göttlich Wort, das helle Licht, lass ja bei uns auslöschen nicht. Weltabend, letzte Zeit 2) In dieser schwern, betrübten Zeit verleih uns, Herr, Beständigkeit, dass wir dein Wort und Sakrament behalten rein bis an das End. 3) Herr Jesu, hilf, dein Kirch...

Befiehl du deine Wege

1) BEFIEHL du deine Wege und was dein Herze kränkt der allertreusten Pflege des, der den Himmel lenkt. Der Wolken Luft und Winden gibt Wege, Lauf und Bahn der wird auch Wege finden, da dein Fuß gehen kann. 2) DEM HERREN musst du trauen, wenn dir's soll wohlergehn; auf sein Werk musst du schauen, wenn dein Werk soll bestehn. Mit Sorgen...

Das Jahr geht still zu Ende

1) Das Jahr geht still zu Ende, nun sei auch still, mein Herz. In Gottes treue Hände leg ich nun Freud und Schmerz und was dies Jahr umschlossen, was Gott der Herr nur weiß, die Tränen, die geflossen, die Wunden brennend heiß. 2) Warum es so viel Leiden, so kurzes Glück nur gibt? Warum denn immer scheiden, wo wir so sehr geliebt? So...

Du Friedefürst, Herr Jesu Christ

1) Du Friedefürst, Herr Jesu Christ, wahr' Mensch und wahrer Gott, ein starker Nothelfer du bist im Leben und im Tod. Drum wir allein im Namen dein zu deinem Vater schreien. 2) Recht große Not uns stößet an von Krieg und Ungemach, daraus uns niemand helfen kann denn du; drum führ die Sach. Den Vater bitt, dass er ja nit im Zorn mit uns...
Text: (1601)
Melodie: (1601)

Erhabene Dreifaltigkeit

1) Erhabene Dreifaltigkeit, im einen Licht der Gottheit eins, unendliches Geheimnis Du und tiefster Ursprung allen Seins. 2) Dich rühmt des Himmels hehre Schar, ihr Lied ruft Deinen Lobpreis aus, dir jubelt deine Schöpfung zu, Der Du Dein Bildnis aufgeprägt. 3) Wir neigen staunend uns vor Dir und beten Deine Größe an. vereine mit der Engel...

Freut euch, ihr lieben Christen all

1) Freut euch, ihr lieben Christen all, lobsinget Gott mit hellem Schall, ja singt und spielt aus Dankbarkeit dem Herrn im Herzen allezeit, 2) dass er uns seinen liebsten Sohn herab gesandt vons Himmels Thron, zu helfen uns aus aller Not, zu tilgen Teufel, Sünd und Tod. 3) Du mein herzliebstes Jesulein wollst unser Herz und Sinn allein dabei...
Text: (1612)
Melodie: (1605)

Gib Frieden, Herr, gib Frieden

Text: (1963), (1983)
Melodie: (1603)