Buch-Rezension: Internetpornografie - ... und was jeder darüber wissen sollte

Internetpornografie

Autor:

"Die Zahlen sind alarmierend: Mehr als ein Drittel aller weltweiten Internet-Downloads haben einen pornografischen Inhalt. Jede neunte Website besteht aus Pornografie. Fast jeder zehnte Mann in Deutschland gilt bereits als pornografiesüchtig, Tendenz steigend.“ So stellt der Verlag den neuen Band in der proWerteBibliothek vor. Und es ist nicht übertrieben.

Thomas Schirrmacher, Rektor des Martin Bucer Seminars, legt ein erschütterndes Buch vor, das nicht nur Analysen liefert, sondern auch die zerstörerischen Folgen der Internetpornografie zeigt, nicht nur Lösungswege anbietet, sondern auch praktische Tipps für den Protest gegen Pornographie liefert.

Nach einem einführenden Teil über die Verbreitung der Pornografie beschreibt der Autor vor allem die verheerenden Folgen von erotisierenden Nacktdarstellungen bis zur Pornografiesucht. Er zeigt, wie sie die Aggressionen und die Vergewaltigungsbereitschaft steigert, entlarvt manchen Mythos und das alles wissenschaftlich abgesichert.

Eine 30-seitige Literaturliste, die auch diverse Internetseiten umfasst, und 419 Endnoten enthalten die Belege für seine Thesen. Das Schlusskapitel zählt 47 einleuchtende Gründe gegen Pornografie auf. Ein sehr wichtiges Buch, das jeder Seelsorger und überhaupt jeder Mitarbeiter in der Gemeinde gelesen haben sollte.

 Die Rezension/Kritik stammt von: Karl-Heinz Vanheiden
 Kategorie: Ehe, Familie, Beziehung, Liebe

    Verlag: SCM Hänssler
    Jahr: 2008
    ISBN: 978-3-7751-4838-2
    Seiten: 224
    Preis: 9,95 Euro

Weitere Buchbesprechungen zu Büchern von Thomas Schirrmacher

Menschenhandel

Menschenhandel

Die Rückkehr der Sklaverei
Fundamentalismus

Fundamentalismus

Wenn Religion zur Gefahr wird
Scham- oder Schuldgefühl?

Scham- oder Schuldgefühl?

Die christliche Botschaft angesichts von schuld- und schamorientierten Gewissen und Kulturen
Christ und Politik

Christ und Politik

50 Antworten auf Fragen und kritische Einwände
Die Apokryphen

Die Apokryphen

Eine evangelische Kritik
Der Ablass

Der Ablass

Eine evangelische Kritik