Es wurden 11 Lieder von Johann Heermann gefunden.

Ach, mein Herr Jesus, was hast du verbrochen

1) Ach, mein Herr Jesus, was hast Du verbrochen, dass man ein solch scharf Urteil hat gesprochen? Was ist die Schuld, in was für Missetaten bist Du geraten? 2) Du wirst gegeißelt und mit Dorn' gekrönet, ins Angesicht geschlagen und verhöhnet; Du wirst mit Essig und mit Gall' getränket, ans Kreuz gehenket. 3) O große Lieb', o...
Text: (1630)
Melodie: (1534)

Frühmorgens, da die Sonn aufgeht

1) Frühmorgens, da die Sonn aufgeht, mein Heiland Christus aufersteht. Vertrieben ist der Sünden Nacht, Licht, Heil und Leben wiederbracht. Halleluja. 2) Wenn ich des Nachts oft lieg in Not verschlossen, gleich als wär ich tot, lässt du mir früh die Gnadensonn aufgehn: nach Trauern Freud und Wonn. Halleluja. 3) Nicht mehr als nur drei Tage...
Text: (1630)
Melodie: (1560)

Herr Jesu Christe, mein getreuer Hirte

1) Herr Jesu Christe, mein getreuer Hirte, komm, mit Gnaden mich bewirte. Bei dir alleine find ich Heil und Leben, was mir fehlt, kannst du mir geben. Kyrieleison. Dein arm Schäflein wollest du weiden auf Israels Bergen mit Freuden und zum frischen Wasser führn, da das Leben her tut rührn. Kyrieleison. 2) All ander Speis und Trank ist ganz...
Text: (1630)
Melodie: (1390), (1524)

Herr, unser Gott, lass nicht zuschanden werden

1) Herr, unser Gott, lass nicht zuschanden werden die, so in ihren Nöten und Beschwerden bei Tag und Nacht auf deine Güte hoffen und zu dir rufen, und zu dir rufen. 2) Mach zuschanden alle, die dich hassen, die sich allein auf ihre Macht verlassen. Ach kehre dich mit Gnaden zu uns Armen, lass dich's erbarmen, lass dich's erbarmen, 3)...

Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen

1) Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen, dass man ein solch scharf Urteil hat gesprochen? Was ist die Schuld, in was für Missetaten bist du geraten? 2) Du wirst gegeißelt und mit Dorn gekrönet, ins Angesicht geschlagen und verhöhnet, du wirst mit Essig und mit Gall getränket, ans Kreuz gehenket. 3) Was ist doch wohl die Ursach solcher...
Text: (1630)
Melodie: (1543), (1640)

Lass dich, Herr Jesu Christ, durch mein Gebet bewegen

Lass dich, Herr Jesu Christ, durch mein Gebet bewegen, komm in mein Haus und Herz und bringe mir den Segen. All Arbeit, Müh und Kunst ohn dich nichts richtet aus; wo du mit Gnaden bist, gesegnet wird das Haus.
Text: (1630)
Melodie: (1675), (1693)

O Gott, du frommer Gott

1) O Gott, du frommer Gott, du Brunnquell guter Gaben, ohn den nichts ist, was ist, von dem wir alles haben: Gesunden Leib gib mir und dass in solchem Leib ein unverletzte Seel und rein Gewissen bleib. 2) Gib, dass ich tu mit Fleiß, was mir zu tun gebühret, wozu mich dein Befehl in meinem Stande führet. Gib, dass ichs tue bald, zu der Zeit, da...
Text: (1630)
Melodie: (1679), (1675), (1693)