5341 Gleichnisse online

Ich will vorher noch etwas vom Leben haben

Zu dem großen Prediger Spurgeon kam nach einem Gottesdienst ein junger Mann und sagte: »Ich will mich auch zu Jesus bekehren, aber erst später.« - »Später«, fragt Spurgeon, »warum später?« - »Ja«, meint der junge Mann, »ich will vorher noch etwas vom Leben haben.« Da antwortet

Quelle: Wilhelm Busch, Osterfestgottesdienst in der Stadtkirche in Bad Windsheim. Abgedruckt in Gottes Auserwählte, Lahr-Dinglingen, 1971  

Wann soll ich Buße tun?

Bruder Andrew erzählt: Ich hörte einmal eine Geschichte über einen Jungen, der seinen Rabbi fragte: „Wann soll ich Buße tun?“ Der Rabbi antwortete: „Einen Tag vor deinem Tod.“ Der Junge protestierte: „Aber ich weiß doch gar nicht, welcher Tag das ist.“ Der Rabbi erwiderte:

Quelle: Aus dem Buch: Bloß nicht nach Ninive, Brunnen Verlag, 2010  

Ein Gespräch mit Gott

Ich: Gott, kann ich Dir mal eine Frage stellen? Gott: Sicher. Ich: Versprich mir, dass Du nicht sauer wirst? Gott: Ich verspreche es. Ich: Warum hast Du mich heute so oft enttäuscht? Gott: Was genau meinst Du? Ich: Nun, ich bin zu spät aufgewacht! Gott: Ja. Ich: Mein Auto ist andauernd nicht gestartet. Gott: Okay. Ich:

Quelle: Unbekannt  

Wer war Jesus?

Er studierte nie Geschichte, aber seit seiner Geburt teilt man die Geschichte zeitlich ein in "vor Christus" und "nach Christus" Er studierte nie Medizin, aber Er heilte mehr kranke Leiber und gebrochene Herzen als alle Ärzte. Er studierte nie Jura, aber keiner war gerechter als Er. Er schrieb nie ein Buch, aber über

Quelle: Unbekannt  

Warum der König der Könige selbst in diese Welt gekommen ist

Sadu Sundar Singh erzählt:  Ein König hatte einen Minister, der überall erzählte, dass er an den Retter glaube, der in diese Welt gekommen sei, um von Schuld und Tod zu befreien. Dem König war das unverständlich. „Wenn ich will, dass etwas geschehen soll, dann gebiete ich meinen Dienern, und das genügt“,

Quelle: Hört ein Gleichnis, Heinz Schäfer, Beispiel 83