Christliche Liederdatenbank

Wir glauben Gott im höchsten Thron

Vorschau: 1) Wir glauben Gott im höchsten Thron, wir glauben Christum, Gottes Sohn, aus Gott geboren vor...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

Das Kirchenlied "Wir glauben Gott im höchsten Thron" schrieb Rudolf Alexander Schröder 1937 als Paraphrase des Credo. Das Lied ist im Ev. Gesangbuch in der Rubrik Liturgische Gesänge eine der beiden Liedalternativen zum Glaubensbekenntnis Nr. 18

Die drei Artikel des Glaubensbekenntnisses – Vater, Sohn und Heiliger Geist – sind sehr unterschiedlich lang, was für die textliche und musikalische Gestaltung formale Probleme mit sich bringt. Eine eigene Lösung hat der deutsche Dichter Rudolf Alexander Schröder gefunden, indem er zuerst in zwei Strophen das knappe Bekenntnis zum dreieinigen Gott formuliert und dann in drei weiteren Strophen jeden Artikel kurz auslegt. Die Melodie verleiht mit ihren gleichmäßigen Noten und großen Tonschritten diesem gesungenen Bekenntnis einen feierlichen und großen Gestus. (Andreas Marti)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Alive 243 Bestellen
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 270 Bestellen
Evangelisches Gesangbuch 184 Bestellen
Feiern und Loben 338 Bestellen
gemeinsam unterwegs 43 Bestellen
Gemeinsame Kirchenlieder 61 Bestellen
Gesänge zur Bestattung 41 Bestellen
Gotteslob 355 Bestellen
Mein Liederbuch 2 61 Bestellen
Rottenburger Chorbuch zum Gotteslob 355 Bestellen
Sing, bet und geh auf Gottes Wegen 6 Bestellen