Christliche Liederdatenbank    

Stern, auf den ich schaue

1) Stern, auf den ich schaue, Fels, auf dem ich steh,
Führer, dem ich traue, Stab, an dem ich geh,
Brot, von dem ich lebe, Quell, an dem ich ruh,
Ziel, das ich erstrebe, alles, Herr, bist du.

2) Ohne dich, wo käme Kraft und Mut mir her?
Ohne dich, wer nähme meine Bürde, wer?
Ohne dich, zerstieben würden mir im Nu
Glauben, Hoffen, Lieben, alles, Herr, bist du.

3) Drum so will ich wallen meinen Pfad dahin,
bis die Glocken schallen und daheim ich bin.
Dann mit neuem Klingen jauchz ich froh dir zu:
nichts hab ich zu bringen, alles, Herr, bist du!

"Stern, auf den ich schaue" ist ein evangelisches Kirchenlied aus der Zeit der Romantik, dessen Text 1857 Adolf Krummacher (1824–1884) verfasste. Populär wurde es durch die Melodie, die Mina Koch (1845–1924) im Jahre 1887 komponierte.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Aus meines Herzens Grunde 70 Bestellen
Denn du bist bei mir 117 Bestellen
Du bist Herr 2 233 Bestellen
Einklang 346 Bestellen
Evangelisches Gesangbuch 407 Bestellen
Feiern und Loben 348 Bestellen
Gemeindelieder 317 Bestellen
Glaube, Hoffnung, Liebe 9 Bestellen
Glaubenslieder 214 Bestellen
Ich will dir danken! 372 Bestellen
Jesu Name nie verklinget 119 Bestellen
Jesu Name nie verklinget 1 107 Bestellen
Jesus unsere Freude 367 Bestellen
Jugend für Christus 246 Bestellen
Leben braucht Hoffnung 97 Bestellen
Lebenslieder 135 Bestellen
Licht und Leben 325 Bestellen
Lied des Lebens 32 Bestellen
Lied des Lebens 33 Bestellen
Liederbuch Band 2 660 Bestellen
Loben 349 Bestellen
Ökumenisches Bestattungsliederbuch 38 Bestellen
Seht unsern Gott 111 Bestellen
Singt dem Herrn 103 Bestellen
Singt von Jesus 494 Bestellen
Singt zu Gottes Ehre 197 Bestellen
Unser Liederbuch 300 Bestellen
WDL Songs 133 Bestellen