Es wurden 20 Lieder von Philipp Nicolai gefunden.

Du unser Haupt, Herr Jesu Christ

1) Du unser Haupt, Herr Jesu Christ, der du stets bei den Deinen bist, o komm in unsre Mitte! Belebe uns durch deine Kraft, die neue Herzen in uns schafft, erhöre unsre Bitte, dass wir ganz dir uns ergeben und dein Leben in uns fließe, sich auf uns dein Geist ergieße. 2) Lass uns in wahrer Bruderschaft durch deines Geistes Lebenskraft fest...
Text: (1863)
Melodie: (1538), (1599)

Einer ist's, an dem wir hangen

1) Einer ists, an dem wir hangen, der für uns in den Tod gegangen und uns erkauft mit seinem Blut. Unsre Leiber, unsre Herzen gehören dir, o Mann der Schmerzen; in deiner Liebe ruht sich's gut. Nimm uns zum Eigentum, bereite dir zum Ruhm deine Kinder. Verbirg uns nicht das Gnadenlicht von deinem heilgen Angesicht. 2) Nicht wir haben dich...
Text: (1824)
Melodie: (1513), (1599)

Es ist etwas, des Heilands sein

1) Es ist etwas, des Heilands sein, "ich dein, o Jesu, und du mein" In Wahrheit sagen können; ihn seinen Bürgen, Herrn und Ruhm und sich sein Erb und Eigentum ohn allen Zweifel nennen. Selig, fröhlich sind die Seelen, die erwählen, ohn Bedenken ihrem Jesus sich zu schenken. 2) Schau an die Welt mit ihrer Lust und alle, die an ihrer Brust in...

Halleluja! Jauchzt ihr Chöre

1) Halleluja! Jauchzt ihr Chöre, singt Jesus Christus Lob und Ehre! Wie groß, wie herrlich ist Sein Tag! Er, der Held, zerriß die Banden des Todes und ist auferstanden, Er, der für uns im Grabe lag. Sein ist Gewalt und Macht! Preis Ihm, Er hats vollbracht. Halleluja, Er hats vollbracht, Er, der die Macht des Todes und des Grabes hat. 2)...

Halleluja! Jesus lebet

1) Halleluja! Jesus lebet! Auf, ihr Erlösten, und erhebet des großen Mittlers Majestät! Hörts, betrübte Sünder, gebet der Freude Raum, denn Jesus lebet. Gott hat ihn aus dem Staub erhöht. Ihm jauchze Preis und Dank, o Seele, dein Gesang. Halleluja! Dich, großer Held, erhebt die Welt, weil deine Hand den Sieg behält. 2) Jesu Jünger, wehrt...

Herr, dein Wort ist Geist und Leben

1) Herr, Dein Wort ist Geist und Leben, zum Licht und Heile uns gegeben, wie haben wir's so oft verspürt! Bist auch heute uns begegnet, hast mild und gnädiglich gesegnet, auf grüne Auen uns geführt. Du schließt Dein Wort uns auf, stärkst uns im Pilgerlauf, Bis zum Ziele, zu jeder Frist. Wie selig ist, dass Du selbst unser Hirte...
Text: (1908)
Melodie: (1599)

Herr, du wollest uns bereiten

Herr, du wollest uns bereiten zu deines Mahles Seligkeiten; sei mitten unter uns, o Gott! Lass uns, Leben zu empfangen, mit glaubensvollem Herzen nahen und sprich uns los von Sünd und Tod. Wir sind, o Jesu, dein; dein lass uns ewig sein! Amen, Amen. Anbetung dir! Einst feiern wir das große Abendmahl mit dir.