Es wurden 65 Lieder von Klaus Heizmann gefunden.

ABC

A B C D E F G, so beginnt A B C. H I J K L M N so nur kann es weitergehn. O P Q R S T U, nur fünf Buchstaben kommen noch hinzu. V W X und Ypsilon Z, das ist unser Alphabet. V W X und Ypsilon Z, das ist unser Alphabet. (2x)
Text: (1998)
Melodie: (1998)

Aus der Tiefe hob mich deine Hand

1) Aus der Tiefe hob mich deine Hand, stellte meinen Fuß auf einen Fels. Meinem Leben gabst du Sinn und ein lohnenswertes Ziel. Du, o Herr, hast mich so reich beschenkt. Ref.: Dank sei dir, guter Herr. Deine Güte hat mich reich beschenkt. Dank sei dir, guter Herr. Deine Güte hat mich reich beschenkt. 2) Von der Sünde hast du mich...
Text: (1991)
Melodie: (1991)

Bevor wir auseinandergehn 

Bevor wir auseinandergehn, ein jeder in das Seine, bitten wir dich unser Herr, von Herzen für das eine, von Herzen für das eine: Deine Gnade, deine Liebe mögen immer bei uns sein.
Text: (1997)
Melodie: (1997)

Das Lob soll laut erschallen

Ref.: Das Lob soll laut erschallen! Soli Deo Gloria! Und Gottes Größe preisen im jubelnden Halleluja! 1) Wir rühmen Gottes Freundlichkeit, mit der er täglich uns umgibt, und seine Güte und Geduld, mit der er seine Kinder libt. 2) Wir rühmen Gottes Schöpferkraft, die einst die ganze Welt gemacht, die Tiere, Pflanzen und die...

Dein Wort ist ein warmes helles Licht

Ref.: Dein Wort ist ein warmes helles Licht, das mir meinen Weg erhällt. Dein Wort gibt mir Kraft und Zuversicht und hat mich auf Fels gestellt. 1) Bringt die Dunkelheit Sorgen Angst und Leid, bietest du mir die Hilfe an. Dein Wort ist das Licht, das die Nacht durchbricht, leuchtet auf der Lebensbahn. 2) Trost gibt mir dein Wort, Tränen...

Dem, der die Liebe ist

1) Dem, der die Liebe ist, gilt unser Lobgesang. Dem, der die Güte ist, singen wir Dank. Liebe, die sich verschenkt ohne ansehen der Person, Güte, die ewig macht unser Leben reich. Liebe unfassbar tief. Güte unfassbar groß! Wir stehen staunend vor dir, du großer Gott, und nehmen Tag für Tag Liebe und Güte aus deiner Hand 2) Dem, der die...
Text: (1991)
Melodie: (1991)

Der diese Welt fest in den Händen hält

1) Der diese Welt fest in den Händen hält, sieht deine Not und weiß, was dir jetzt fehlt. Er kennt den Schmerz, weiß, was geschehen ist, sorgt sich um dich, birgt dich in seiner Hand. Gott gibt dir Trost und trägt dich durch das Leiden, verleiht dir Kraft in dieser schweren Zeit. 2) Der diese Welt fest in den Händen hält, er kennt auch dich...