Liederbuch: Das große Buch der christlichen Volkslieder

Das große Buch der christlichen Volkslieder

Die überraschende Entdeckung dieses Buches: Viele der beliebtesten Wanderlieder, Morgen- und Abend-, Frühjahrs- und Herbstlieder, Abschieds- und sogar Liebeslieder haben christliche Wurzeln. In diesem Buch werden die schönsten Volkslieder mit einer kurzen Liedgeschichte und Erklärung der »versteckten« christlichen Motive vorgestellt. Sämtliche Liedtexte und Notensätze sind vollständig abgedruckt. Auf der beiliegenden CD können Sie die Lieder liebevoll interpretiert hören und mitsingen.

59 Lieder sind in unserer Datenbank vorhanden.




Inhaltsverzeichnis

Nummer Liedtitel Text / Autor
10     Die güldne Sonne voll Freud und Wonne (1666)
14     Aus meines Herzens Grunde sag ich dir Lob und Dank (1586)
18     All Morgen ist ganz frisch und neu (1545)
22     Lobet den Herren alle, die ihn ehren (1653)
26     Die helle Sonn leucht jetzt herfür (1560)
32   Kein schöner Land in dieser Zeit (1840)
36     Nun ruhen alle Wälder (1647)
40     Der Mond ist aufgegangen (Abendlied) (1779)
44   Abend wird es wieder (1837)
48     Weißt du, wie viel Sternlein stehen (1837)
52     Müde bin ich, geh zur Ruh (1817)
56   Abends, wenn ich schlafen geh
60   Nach grüner Farb mein Herz verlangt (1911)
64   Grüß Gott, du schöner Maien
68   Ich reise übers grüne Land (1811)
72   Komm, lieber Mai, und mache (1775)
76   Der Mai ist gekommen (1841)
80     Die beste Zeit im Jahr ist mein (1538)
84     Christ ist erstanden von der Marter alle
88     Komm, Heiliger Geist, Herre Gott (1480), (1524)
92     Geh aus, mein Herz, und suche Freud (1653)
96   Ich bin das ganze Jahr vergnügt
100     Wir pflügen und wir streuen (Alle gute Gabe) (1783)
106   Es, es, es und es, es ist ein harter Schluss
110   Wem Gott will rechte Gunst erweisen (1823)
114   Wer recht in Freuden wandern will (1839)
118   Wohlauf, in Gottes schöne Welt (1852), (1856)
122     O Welt, ich muss dich lassen (1555)
128   Nun ade, du mein lieb Heimatland (1851)
132   Im schönsten Wiesengrunde (1853)
136   Auf, auf, ihr Wandersleut (1919)
140   O Täler weit, o Höhen (1810)
146   Schön ist die Welt
150   Vöglein im hohen Baum (1836)
154   Es klappert die Mühle am rauschenden Bach (1824)
158   Ihr kleinen Vögelein, ihr Waldergötzerlein (1657)
164   Das Lieben bringt groß Freud
168   Wie schön blüht uns der Maien (1549)
174   Wach auf, meins Herzens Schöne (1547)
178   Sag mir das Wort, dem so gern ich gelauscht (1858)
182     Ich will dich lieben, meine Stärke (1657)
188     Hört ihr Herrn, und lasst euch sagen (1731)
192     Großer Gott, wir loben dich , (1771)
196     Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren (1680)
200     Nun danket alle Gott (1636)
204   Üb immer Treu und Redlichkeit (1775)
210   Leise rieselt der Schnee (1895)
214   Maria durch ein Dornwald ging (1850)
220   Alle Jahre wieder (1837)
224   Vom Himmel hoch, o Engel, kommt (1623)
228   Joseph, lieber Joseph mein
232     Ihr Kinderlein, kommet (1811)
236     Es ist ein Ros entsprungen (1587), (1844)
242     Stille Nacht, heilige Nacht (1816)
246     O du fröhliche, o du selige (1816), (1829)
252   O Tannenbaum, O Tannenbaum (1819), (1824)
256     Ich steh an deiner Krippen hier (1653)
260   In dulci jubilo (1440), (1545)
264     Lobt Gott, ihr Christen alle gleich (allzugleich) (1560)